Aushaltekriterien

Fichte und Kiefer Langholz: ab 10 m in Meterschritten bis 18 m plus 2 % Übermaß. Am starken Ende (Stock) max. 65 cm und am schwachen Ende (Zopf) mindestens 18 cm ohne Rinde. Das Holz muss gerade sein! Verschnittlängen mit 5, 6, 8, 9 m + 2% Übermaß dürfen dazu gelegt werden. Bitte beachten Sie, dass es bei Längen unter 10 m Preisabschläge gibt und dass 7-m-Längen bei den Sägern nicht gewünscht sind.

 

Fichte und Kiefer/Lärche Fixlänge: 5,0 m + 10 cm Übermaß schneiden. Zopf mind. 18 cm o.R., Stock maximal 65 cm o.R. (4,10 m Fichte nur in Ausnahmefällen, für schwächere Hiebe: Zopf 14 cm o.R. und Stock 55 cm.).

  • Eichenstammholz ab 4,0 m + 20 cm in Meterschritten ab Zopf 38 cm o.R..
  • Buchenstammholz nur nach Rücksprache; im Notfall ab 5,10 m + 20 cm, in Meterschritten (Mindestzopf 40 cm!!)
  • Industrieholz Laub oder Nadel, Zopf 6 cm o.R. (2 oder 3 oder 4 m Länge), Stock 65 cm (bitte im Hieb für eine Länge entscheiden)
  • Buchenbrennholz 4 oder 5 m, Zopf 15 cm o.R.

Beim Laubholz bitten wir darum, die Stämme einzeln aufzulegen, also NICHT zu poltern.

Adresse:

Geschäftsstelle
(2. Stock Verwaltungsgebäude Obstgroßmarkt)
Trattstr. 7
91362 Pretzfeld

Kontakt:

Tel.: 0 91 94 / 3 34 63 - 70
Fax: 0 91 94 / 3 34 63 - 99
buero@wbvfs.de

Öffnungszeiten:

Di + Do von 9 - 12 Uhr
ab August 2019 nur Do 9 - 12 Uhr

Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt die Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr vorerst geschlossen. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail.

Standort:

» bei GoogleMaps

Newsletter

Durch die Angabe meiner E-Mail-Adresse und anklicken des Buttons "Zum Newsletter anmelden" erkläre ich damit mich einverstanden, dass die WBV Fränkische Schweiz mir regelmäßig Informationen per E.Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der WBV Fränkische Schweiz widerrufen.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
© 2019 WBV Fränkische Schweiz